RUSSIAN PALEOTECHNOLOGY RESEARCH
AND MEDICINE DEVELOPMENT FOUNDATION «MAAT»

Achtung – man versucht Sie zu betrügen!

Wichtiger Warnhinweis an meine Freunde, Freunde dieser Freunde, Partner, Abonnenten und alle am Themenkreis “Wands of Horus / Horusstäbe” und Pyramiden Interessierten, hinsichtlich des Auftauchens der auf Betrug abzielenden Internetseiten http://wandsofra.com  http://wandsofra.ru  http://wandsofra.com/au/  http://wandsofra.com/de/ https://vk.com/eliseevmike und weiterer.

Alles, was Ägypten groß machte, wurde einst aus den Händen der Götter (der Neferu / Netheru) empfangen. Der Stellenwert dieses von den Neferu erhaltenen Wissens, das jeden Aspekt des Lebens durchdringt, war so hoch, daß alle nachfolgenden Zivilisationen und Generationen die Kontinuität und Legitimität hiervon gewürdigt haben und man nur die Gültigkeit dessen anerkannte, was seinen Ursprung hatte bei den Neferu (bei dem, was sie mitbrachten), was hierdurch erklärt wurde oder was mit der »Ersten Zeit« – der Zeit der Neferu verbunden war. So besagte in uralten Zeiten eine Lebensweisheit:

… “Man hüte sich vor jenen, deren Wirken nicht in uralten Zeiten wurzelt, denn alles, was sie heranbringen, ist Lug, Trug und Zersetzung ...”

Erhabenheit der Absicht und Aufrichtigkeit des Denkens sind die bestimmenden Energiekatalysatoren, die jene zu Transformierung und Aufstieg führenden Prozesse in Gang setzen. Sorgfältig verschleierte Unwahrheit und Betrügerei, jedwedes mit Negativität geladene Vorgehen wird einzig Abstieg und Verfall herbeiführen. Aus genau diesem Grund sind die ägyptischen Pyramiden auch nicht von Sklaven erbaut worden.

Die Eingeweihten jener fernen Zeiten hätten unter keinen Umständen der Mitwirkung von Menschen, die nicht peinlichst auf ihre Sauberkeit achten, sowie jener mit unreinen Gedanken und negativer psychoemotionaler Verfassung bei der Errichtung von Pyramiden und Tempeln zugestimmt, da all jenes, das sie dabei berühren würden, zum Überträger ihrer negativen Energie werden würde. Solche von Sklaven oder Menschen nicht Lauterer Absicht erbauten Pyramiden oder Tempel würden im besten Falle nicht funktionieren, im schlimmsten hingegen die Menschen mit negativen Energien beladen sowie immens schädigend auf den sie umgebenden Raum als auch auf die Ökologie des Bewußtseins einwirken.

Jene nun die über ihre betrügerischen Internetseiten verkaufen, haben sich niemals mit dem Studium ägyptischer Bauwerke bemüht noch um jene uralte Weisheit gerungen. Fragen Sie sie, ob sie von ihnen geschriebene Bücher, oder Veröffentlichungen, oder sonst etwas, das ihre Qualifizierung belegen könnte, vorlegen können? Fordern Sie einen von ihnen auf, die Menschheit am Licht ihres Wissens teilhaben zu lassen, auf einem Seminar zu sprechen oder einen Vortrag über Pyramiden, die “Wands of Ra/Stäbe des RA, Wands of Maat / Stäbe der Maat / Stäbe des RA vom MAAT Typ, oder “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” zu halten. Um der Gerechtigkeit genüge zu tun, wäre zu präzisieren, daß diejenigen, die das Wissen mitbrachten und die Pyramiden auf ägyptischem Boden erstehen ließen, keine Ägypter, sondern Atlanter waren! Somit wäre es gerechtfertigter diese Stäbe “Stäbe der Atlanter” zu nennen.

Einem jeden Sachkundigen ist wohlbekannt, daß in Ägypten all jenes das mit Harmonie und Harmonisierung zu tun hatte, den Namen des Horus trug, jenes Gottes der Harmonie. Entsprechend wurden auch die Stäbe “Horüsstäbe” genannt. Es ist ebenfalls der Grund, warum uralte Darstellungen diese Stäbe in den Händen des Gottes Horus zeigen, hingegen solche in den Händen des Ra oder der Maat – nicht anzutreffen sind!

Aufgrund dessen, daß die Thematik der “Horusstäbe” und ihre Rolle in der Entfaltung des geistig-energetischen Potenzials der altägyptischen Priestergelehrten und Pharaonen ihre tief greifende Begründung und Offenlegung durch meine Bücher und Artikel erfuhr, trage ich eine gewisse Verantwortung für die Reinheit und Ethik all dessen, was mit dem Themenbereich “Horusstäbe” und Pyramiden verbunden ist. Sie fragen, warum?

Im Laufe meiner 27-jährigen Forschung an den uralten Monumenten drang ich tief in diese Thematik ein und kenne sie wie kein anderer.

Horusstäbe” – sind erstaunliche Instrumente. Sie bewirken, wozu die heutige Medizintechnologie außerstande ist, da diese nicht jenes Wissen und die Vorlagen verkörpert, die die Eingeweihten des Altertums einst in den “Horusstäben” umgesetzt haben. Als Experte, der das, wozu “Horusstäbe” in der Lage sind, sehr gut kennt, bin ich fest davon überzeugt, daß schon bald in allen Haushalten “Horusstäbe” zu finden sein werden, da es zu diesen und der Art und Weise, wie sie auf den menschlichen Organismus einzuwirken vermögen bislang keine Alternativen gibt.

Zugleich bin ich jedoch zutiefst besorgt darüber, daß jenes bei den Produktpiraten erschienene »Produkt« zu bestimmten, in einigen Fällen gar schwer wieder zu behebenden Schäden für den menschlichen Organismus führen kann, wie ich dies in meinem Buch “The Wands of Horus / Horusstäbe aus dem Jahre 2004 dargelegt habe.

Lesen Sie das Buch “The Wands of Horus / HorusstäbeThe Wands of Horus oder auch das Buch “The Pyramids. Legacy of the Gods / Pyramiden – Vermächtnis der Götter Pyramids aus dem Jahre 2007, und vergleichen Sie deren Inhalt mit jenem von den Verfassern der betrügerischen Internetseiten Veröffentlichten. Alles wird sofort ersichtlich.

http://wands.ru/attachments/article/89/Wands_2010.pdf  http://wands.ru/attachments/article/168/pyramids_EN.pdf

Dementsprechend, wenn die Betrüger meine Bücher, die das Geheimnis der “Horusstäbe” enthüllen, zitieren, jedoch “Wands of Ra / Stäbe des Ra” oder “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe zum Kauf anbieten, als wären sie den “Horusstäben” gleich, obliegt es mir einen jeden zu warnen, daß es sich hier nicht um einen Marketingtrick, sondern um Täuschung und gemeinhin um Betrug handelt.

Man stelle sich die Situation vor, in der irgendein dahergelaufener PR-Typ sich in einen weißen Kittel kleidet und als Arzt erscheint, oder schlimmer noch, als Kenner jener uralten Weisheit, die Menschen zur Erleuchtung führt! Was wäre dies Ihrer Ansicht nach? Doch so genau verhält es sich mit jenen, die ihre Fälschungen unter dem Namen “Wands of Ra / Stäbe des Ra bzw. “Cylinders of the Pharao / Pharaonische Zylinder oder “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” vertreiben.

 

Meine Warnung ist wichtig, aus ethischer Sicht, um dem vorzubeugen, daß Menschen hierin in irgendeiner Weise zu Schaden kommen. Als auch, dies, gesetzt dem Falle negativer Folgen herrührend aus der Nutzung der Produktfälschungen, ein schlechtes Licht werfen sollte auf “Horusstäbe”, meine Partner oder mich, als die Quelle des Wissens, dessen sich diese raubkopierenden Betrüger bedienen, sich als Nachfolger des alten Ägyptens (des alten Atlantis) zu erklären versuchen und damit verdienen zu wollen, unter Mißachtung der wichtigsten universellen menschlichen Werte.

 

Was zu beachten ist:

 

1. Wichtigste und unerläßliche Voraussetzung für die richtige Auswahl der ”Horusstäbe” ist die Beratung durch einen Spezialisten. Da es im gesamten Universum keine zwei Menschen gibt, die identisch sind, ist die Kenntnis der Prinzipien jenes den “Horusstäben” zugrunde liegenden Wirkungsmechanismus, zusammen mit der Erfahrung bezüglich ihrer Anwendung ein ausschlaggebender Faktor. Erfolgt die Auswahl des Stabtypus auf nicht-kompetente Weise, kann es sein, daß bei ihrer Anwendung die gewünschte Wirkung oder das besagte Ergebnis ausbleibt. In manchen Fällen besteht die Möglichkeit, daß eventuelle negative Auswirkungen infolge der Anwendung gar zu einer Schädigung der Gesundheit desjenigen führen. Inmitten des Betrügerkollektivs zur Vermarktung der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” und der “Egyptian Rods / Ägyptischen Stäbe” werden Sie aus ersichtlichem Grund keine zu einer kompetenten Beratung fähigen Fachleute antreffen, und dies kann auch nicht sein, da sich keiner von ihnen mit der Forschung beschäftigt, zudem sind deren Absichten äußerst negativ. Daher möchte ich, als derjenige, der sich 27 Jahre lang der Erforschung der “Horusstäbe” gewidmet hat, die folgende Warnung aussprechen. Die Verantwortung für die Folgen der Nutzung von “Wands of Ra / Stäbe des Ra” oder irgendwelcher anderer Produktfälschungen solcher wie die “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” oder “Cylinders of the Pharao/Pharaonische Zylinder ruht ab dem Moment des Erwerbes vollends auf den Schultern jener die diese verkaufen, als auch derer die solche erwerben! “Wands of Ra / Stäbe des Ra, “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe oder “Cylinders of the Pharao / Pharaonische Zylinder kommen in keinster Weise jenen Instrumenten gleich, die in uralten Zeiten mit dem Namen des Gottes Horus verbunden waren … Bei der Nutzung dieser Produktfälschungen wird einem nicht zuteil, was sich dem eröffnete, der jene Stäbe zur Hand nahm, die von der Weisheit der Götter erfüllt waren, in denen alle Einzelheiten, alle Komponenten miteinander und mit dem großen Schöpfungsprinzip harmonierend, durch Weisheit Wissen, Aufrichtigkeit und Liebe priorisierten, und in die Hände der Menschen legten ...

2. Die Tatsache, daß diese auf Betrug abzielenden Internetseiten, insbesondere hinsichtlich der Anleitung zur Anwendung für diese raubkopierten Stäbe, durch das Zitieren aus meinen Büchern und meines Gedankengutes, ihre Fälschungen zu vertreiben versuchen, auf Patente spucken, ohne sich auch nur auf eine Quelle zu beziehen, zeigt, daß dies Plagiat und eine grobe Verletzung des Urheberrechts darstellt! Sämtliche Patente für alle Varianten dieser Stäbe, ihre Ausgestaltung, ihre Füllstoffe (die Vorgaben, nach denen die Stäbe angefertigt werden) gehören Valery Uvarov. Die Betrüger besitzen keinerlei Patent für die »Produkte«, die sie fälschen. Folglich handelt es sich bei allem, was unter dem Namen “Wands of Ra / Stäbe des Ra, “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe oder “Cylinders of the Pharao / Pharaonische Zylinder” angeboten wird, zwangsläufig um Raubkopien der von Valery Uvarov patentierten Formeln und stellt eine eklatante Verletzung des Urheberrechts als auch der Regeln der Ethik und Moral dar!

3. Nach ihrer Fertigung erfahren “Wands of Ra / Stäbe des Ra”, “Cylinders of the Pharao / Pharaonische Zylinder” und andere Produktfälschungen keine Einwirkung durch eine Pyramide, was jedoch für die Synchronisierung und Feinabstimmung dieser Stäbe auf den menschlichen Organismus von entscheidender Wichtigkeit ist. Ohne eine solche Einwirkung durch eine Pyramide interagieren die Stäbe einfach nicht auf jene Art und Weise mit dem Organismus, wie dies erforderlich ist! Daher wird die gewünschte Wirkung, um Willen derer die „Horusstäbe“ konzipiert und erschaffen wurden, und die die Menschen, die diese Stäbe erwerben, erwarten – sich hingegen bei Anwendung der Produktfälschungen nicht einstellen. Dies verstößt nicht nur gegen die technische Umsetzung, sondern auch gegen die ethischen Prinzipien, die Teil des Gesetzes der Harmonie ausmachen. Und all jenes, nicht mit der Ethik im Einklang stehende, wird stets zum Verfall führen … Dies ist eines der wichtigsten jener hermetischen Prinzipien, auf die die Ordnung des Kosmos stuhlt ...

Diese Produktfälschungen können grundsätzlich nicht vernünftig funktionieren. Der Lauterkeit des Handelns und der Absichten kommt hinsichtlich vieler Feinheiten eine entscheidende Rolle zu.

Um die “Horusstäbe” wirklich zu einem solchen Instrument, das die Priestergelehrten und Pharaonen angewendet haben, werden zu lassen, ohne auch nur ein wichtiges Detail zu übersehen, als auch zur Synchronisierung der “Horusstäbe” mit den Rhythmen der Erde und den menschlichen Rhythmen, ist eine spezielle groß-dimensionierte Pyramide errichtet wurden.

Die Kosten für diese zur Einwirkung auf die “Horusstäbe” errichtete Pyramide belaufen sich auf $5.000.000, was sich durchaus im Wert der “Horusstäbe” widerspiegelt. In der Praxis bedeutet dies, daß diejenigen, die “Horusstäbe” erwerben, nicht nur das richtige Instrument, das ungeachtet enormer finanzieller Investitionen in strikter Übereinstimmung mit den uralten Vorgaben hergestellt wurde, anwenden. Diejenigen, die die “Horusstäbe” anwenden, beteiligen sich indirekt an der Finanzierung des Projektes zur Errichtung des ersten Pyramidenkomplexes der Welt, in dem das gesammelte Wissen aller über die ganze Welt verstreuten Pyramiden verkörpert ist.

4. Der von den Betrügern hantierte niedrige Preis zeigt an, daß für die Fertigung der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” und jener anderen billigen Produktfälschungen, nicht-entsprechende Materialien eingesetzt werden. In einem solchen Fall kann das Ergebnis der Anwendung unberechenbar sein, mitunter gar abträglich ausfallen. In den meisten Fällen, basierend auf langjähriger Erfahrung in der Begegnung mit Menschen, die negative Auswirkungen in der Anwendung solcher Produktfälschungen erfuhren – betrifft dies arteriosklerotische Gefäßerkrankungen bei denjenigen, die, ohne sich hiervon bewußt zu sein, Produktfälschungen angewendet haben. Näheres zu solchen Fällen ist im Buch “Wands of Horus” beschrieben. Dieses finden Sie hier: http://wands.ru/attachments/article/89/Wands_2010.pdf  http://wands.ru/attachments/article/168/pyramids_EN.pdf

5. Der niedrige Preis, auf den ersten Blick attraktiv, besagt, daß den Betrügern die Qualität ihrer “Produkte” nicht sonderlich am Herzen liegt. Die ursprünglichen Kosten (im Rohmaterial) für die in der Anfertigung der “Horusstäbe” verwendeten Einzelquarzkristalle liegen höher als der Preis für die auf den betrügerischen Internetseiten angebotenen “Wands of Ra / Stäbe des Ra”, “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” und anderer Fälschungen. Für die Anfertigung von “Horusstäben” wird Präzisionstechnik eingesetzt, was sich auch auf ihren Preis auswirkt.

6. In Anbetracht des Vorstehenden besagt der niedrige Preis der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” oder “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” ebenfalls, daß es eine der Absichten der Betrüger ist, Zweifel zu säen, Verwirrung und Unzufriedenheit zu stiften unter den denjenigen, die interessiert sind an den “Horusstäben”, jenem Instrument besonderen Wertes für die altägyptischen Priestergelehrten und Pharaonen. Und sie verhehlen dies nicht einmal in ihrer Wortwahl und Ausdrucksweise. (Vorweg bitte um Verzeihung für das Nachfolgende, doch macht, wie es heißt, der Ton nun mal die Musik... )

Wenn ich von den Betrügern rede, spreche ich von Sergei und Svetlana Gorbunov von Natalia Eliseeva und allen voran Mikhail Eliseev, der bereits für den Verkauf von Minipyramiden / Heimpyramiden zur Behandlung von Krebs negative Berühmtheit erlangte. Eigentlich wäre die ganze Sache lustig, wenn sie nicht so traurig wäre. Die Eliseev-“Pyramiden” (MAAT-Foundation http://pyramids.ru.com/ru/ ) führen geradeaus zum gegenteiligen Ergebnis. Warum? Weil Mikhail Eliseev und der gesamte Haufen gänzlich nicht in der Thematik stecken. Sie sind einfach nur Plagiatoren! Mikhail Eliseev – ist einfach nur ein PR-Mensch. Er besitzt keine relevanten Fähigkeiten oder Fachkompetenz, er versteht rein gar nichts von dieser Thematik – resoniert gänzlich nicht hiermit. Wäre dieses Wissen sein eigen, wäre er jemand der das geistige Wesen der uralten Weisheit, welche in besonderer Weise die menschliche Aura erhellt, versteht, würde er sich niemals mit Fälschung abgeben und gemeinhin nicht mit all jenem, was gegen die Ethik, die Teil des karmischen Gesetzes ist, verstößt. Genau dies ist der Grund, warum diese Betrüger einfach nur meine Bücher zitieren, sich mit offenkundiger Fälschung, Provokationen und Profanität abgeben, wie Sie gleich sehen werden.

7. Der niedrige Preis der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” und “Egyptian Rods / Ägyptische Stäbe” (möge Ra mir verzeihen, seinen Namen in einem solchen Kontext zu erwähnen) deutet darauf hin, daß die Qualität der verwendeten Füllstoffe, von dem was auf den Internetseiten der Betrüger Gorbunov und Eliseev beschrieben ist, abweicht. Ein Kunde stolperte rein zufällig darüber, daß sie nicht in der Lage sind, zu überprüfen was sich im Inneren der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” befindet, die berechtigter als “Wands of Eliseev / Stäbe des Eliseev” zu betiteln wären – mit Ra haben diese nichts zu tun. Wenn Mikhail Eliseev mühelos die grundlegenden ethischen Prinzipien, die die Energiequalität der gegenseitigen menschlichen Beziehungen im Rahmen der Zivilisation bilden und bestimmen, verletzt, dann ist die Täuschung eines einzelnen hieraus genommenen Individuums für Mikhail Eliseev – eine Nichtigkeit, vergleichbar mit einem harmlosen Streich!

Ganz offensichtlich besitzen die Betrüger ihre eigene Wahrheit, so wie Satan – der ebenfalls seine eigene Wahrheit besitzt ...

Vor einem Ankauf der “Wands of Ra / Stäbe des Ra” wird es einem schlicht und einfach nicht ermöglicht zuverlässig zu bestimmen, was sich wirklich in diesen befindet. Genau deshalb geht man mittels “Anlockens durch niedrigen Preis” vor. Das Erzeugen von Chaos, Lüge und Fälschung – ist genau, wessen es der Betrüger Mikhail Eliseev, Sergey und Svetlana Gorbunov bedarf, darüber hinaus erfordert dies keine größeren Investitionen. Alles ganz billig und unbeschwert … Letztendlich ist das Einzige an dem sie interessiert sind, Gewinn, nichts Persönliches, reines Geschäft … In jedwedem negativen Fall ist es Valery Uvarov, der für alles verantwortlich gemacht werden kann – er ist der Ideologe und Schöpfer der »Horusstäbe«! Uvarov hat hierüber geschrieben, folglich alle Fragen zu Uvarov!

Dies ist der Grund, warum ich diesen Aufruf schreibe – seien Sie vorsichtig und wachsam! Man will Sie betrügen ...

8. Die von Mikhail Eliseev gegründete und geführte “MAAT”-Foundation – ist reiner Schwindel. Besuchen Sie den eingetragen Sitz dieser Stiftung. Dort befindet sich nichts und niemand – außer ein Kinderspielplatz ... Die Ironie hierin ist, daß Maat in der altägyptischen geistigen Lehre – die Göttin des Gesetzes und der Ordnung verkörpert. Und sämtliche Taten Eliseevs und der Gorbunovs, sich jenseits des Gesetzlichen, jenseits der ethischen Norm befinden! Doch ist ihnen als Betrüger sehr wohl bewußt, daß es sich, indem man Namen wie Maat und Ra, die einen besonderen ideellen Wert für die Menschheit darstellen, ausnutzt, ziemlich gut verdienen läßt. Hierzu bedarf es keiner Jahre und riesiger Mittel für Forschung und Patente. Man braucht lediglich die Tür zum Raum, in dem man sein Gewissen zurückließ, zu verschließen, und, im Mantel des Eingeweihten, der dazu bestrebt ist Menschen von negativen Energien zu reinigen, sie ihres Lichtes und ihrer Güte zu entledigen ... Und die Menschen hierfür auch noch zahlen zu lassen…

Das Böse ist immer wendiger als das Gute! Nur gemeinsam können wir uns dem Bösen widersetzen, indem wir Wissen, die Energie des Lichtes und Menschenliebe austauschen, dann haben wir eine Chance festzustellen wer dem Bösen angehört, jene ausfindig zu machen und zu stellen. Der Name dieses Bösen – Mikhail und Natalia Eliseev, Svetlana und Sergej Gorbunov! Bei der Rede von ihren “Produkten” ist es mir nicht möglich die Namen von MAAT und Ra oder auch die Ägypter zu erwähnen – Mikhail Eliseev und diese ganze Bande sind dieser nicht würdig.

Doch all jenen unter Ihnen, denen diese Namen und die Weisheit jener fernen Zeit heilig und wertvoll sind, lassen Sie Vorsicht walten! Merken Sie sich die folgenden Internetseiten und weisen Sie Freunde und Bekannte hierauf hin.

Dies sind die Betrügerseiten

 

http://wandsofra.com 

http://wandsofra.ru

http://wandsofra.com/de/

http://wandsofra.com/au/

https://vk.com/eliseevmike

https://www.facebook.com/profile.php?id=100011802215763&fref=ts on FB

https://www.facebook.com/wandsofraaustria/?fref=tsfraud web sites!


Valery Uvarov

07-09-2016

 

----------------------------------------------------------------

Stäbe des Ra Typen

 

MAAT TYPEN MIT KRISTALLEN

 

MAAT-6 (6 seitige (Facetten) Quarzkristalle)

MAAT-9 (9 seitige (Facetten) Quarzkristalle)

MAAT-12 (12 seitige (Facetten) Quarzkristalle)

 

 

BJA TYPEN MIT KOHLE & EISEN

 

BJA Healer (Magnetit & Anthrazit (Kohle) )  – Steinkohle

BJA Priest (Tellurisches Eisen & Anthrazit (Kohle)) – Gediegen Eisen & Steinkohle

BJA Pharao (Meteorisches Eisen & Anthrazit))

 

CYLINDERS of PHARAOH

 

Wands of Ra types

 

MAAT TYPES WITH CRYSTALS

 

Large-grained quartz – QUARTZ

Quartz monocrystals – MAAT

 

6 faceted quartz crystals – MAAT-6

9 faceted quartz crystals – MAAT-9

12 faceted quartz crystals – MAAT-12

 

BJA TYPES WITH COAL & FERROMAGNETICS

 

Coal & magnetite – BJA Healer

Coal & native iron – BJA Priestergelehrten

Coal & meteoric iron – BJA Pharao

 

 

 

http://www.cilindrifaraona.ru/?partner=&uid=057931480&lang=en

The Cylinders of the Pharao

 

 

 

Michael Eliseev

“The WANDS of RA” project

“MAAT Home Pyramids” project

 

IN-HOUSE PYRAMIDS «MAAT»

In-house Pyramid MAAT-mini – € 3.800 Worldwide delivery. Shipping not included

 

Office MAAT-mini Pyramid on a pedestal

MAAT-mini SP for pools

MAAT-medium MR for massage rooms and SPA centers